Jürgen Schilling - Natur | Fotografie | Technik .

 

JürgenSchilling

Natur | Fotografie | Technik

 
 

 Home

 Black&White
 Cyanotypie
 Fotogramme
 Infrarot
 Jägerprüfung
 Kategorien
 Kirlianfotografie
 Lochkamera
 Makroaufnahmen



Lightbox


 Manuals:
 
Alle Manuals
 Aluminium eloxieren
 Hochspannungsgenerator
 Belichtungszeitentabelle
 Beurteilung v. Negativen
 Blitzlichtfotographie
 Farbmischung
 Filmentwicklung
 Infrarotfotografie
 Teslatrafo
 Teslatrafo Rechner
 Schrauben u. Gewinde

 Entwicklingszeiten:
 Agfa Rodinal
 Kodak D76

 Tiefenschäferechner

 
 Impressum


______

















  
  Bilder pro Gast
  phpMyAdmin
  B4YCounter
  Most viewed
  Logout
  Login
  Theme curve
  Theme my-fruity

Coppermine - Links für alle Bilder generieren oder eine while- Schleife nur eine bestimmte Anzahl von Durchläufen laufen lassen

Es werden hier zu jedem Bild ein Link generiert, über den man das Bild im IE anschauen kann. Die Sache wird über eine in die  while- Schleifen integrierte if- Anweisung realisiert. Die erste while- Schleife generiert für alle
Bilder die in der Datenbank sind einen Link und ein Bild.  Die if-Anweisung wie viele Links angezeigt werden - sprich wie oft die e while- Schleife durchlaufen wird.


<!-- Links für alle Bilder generieren -->

<HTML>
<?php
$db = mysql_connect("localhost", "root", "biotit-45");
mysql_select_db("imagedb",$db);
$result = mysql_query ("SELECT * FROM cpg11d_pictures",$db);
 

// Tabelle mit Rahmen generieren
echo "<table border=1 cellpadding=#0 cellspacing=#0 style='border-collapse:collapse' style='font-family:Arial' style='font-size:8pt' bordercolor=#cfcfcf>";

//zelle mit 50 px weite
echo "<tr><td width=\"50\"></td><td>Bild:</td></tr>";

while($hits = mysql_fetch_array($result))
{

$path = $hits['filepath'];
$name = $hits['filename'];

echo "<tr>";
echo "<td>--></td>";
echo "<td>";
echo "<a href=\"http://www.380volt.dyndns.info/albums/";
echo "$path";
echo "$name";
echo "\">";
echo "$name";
echo "</a>";
echo "</td>";
echo "</tr>";

}

echo "</table>";

?>
</HTML>


Ausgabe:

  Bild:
--> ecuador_0002_quito_20031100.jpg
--> ecuador_0001_quito_20031100.jpg
--> ecuador_0003_quito_20031100.jpg
--> ecuador_0004_quito_20031100.jpg

So werden alle Links zu den Bildern erzeugt. Das kann bei 10000 Bildern etwas dauern.


Anzahl der Durchläufe der While -Schleife beschränken:

Im folgenden Script kann die Anzahl der Bilderlinks und die der angezeigten Bilder werden.
Um das zu realisieren wurde eine if-Anweisung mit in die while -Schleife integriert.
Die Variable $zahl bestimmt die Anzahl Durchläufe der while- Schleife.
Jedes mal wenn die Schleife:
while($hits = mysql_fetch_array($result))
durchlaufen wird, wird auch die if -Anweisung:
if($zahl >= 3)
durchlaufen. Hierbei wird der Zähler $zahl um eins hochgezählt


<!-- Links für alle Bilder generieren, Bilder anzeigen - Anzahl der Links begrenzen-->


<HTML>
<?php
$db = mysql_connect("localhost", "root", "biotit-45");
mysql_select_db("imagedb",$db);
$result = mysql_query ("SELECT * FROM cpg11d_pictures",$db);

//startwert für die if-anweisung
$zahl = 0;


//Tabellenlayout wird definiert
echo "<table border=1 cellpadding=#0 cellspacing=#0 style='border-collapse:collapse' style='font-family:Arial' style='font-size:8pt' bordercolor=#cfcfcf>";

//zelle mit 50 px weite
echo "<tr><td width=\"50\"></td><td>Bild:</td></tr>";

while($hits = mysql_fetch_array($result))
{

// die while-schleife wird auf 3 Durchläufe begrenzt
// break; bricht den aktuellen Durchlauf ab wenn die Bedingung in der if- Anweisung erfüllt ist.

{ if($zahl >= 3)
{
break;
}
$zahl++;
}

$path = $hits['filepath'];
$name = $hits['filename'];
$beschreibung = $hits['caption'];

// 1. Zelle
echo "<tr>";
echo "<td>--></td>";

// 2. Zelle
//hier wird der Link zusammengebaut
echo "<td>";
echo "<a href=\"http://www.380volt.dyndns.info/albums/";
echo "$path";
echo "$name";
echo "\">";
echo "$name";
echo "</a>";
echo "<br><br>";


// 3. Zelle
echo "$beschreibung";
echo "</td>";

// 4. Zelle
//zeigt Bild im Browser an
echo "<td>";
echo "<img src=\"http://www.380volt.dyndns.info/albums/";
echo "$path";
echo "$name";
echo "\">";
echo "</td>";
echo "</tr>";


}
echo "</table>";

?>
</HTML>

 

 

© 20.09.2007, Juergen Schilling