Jürgen Schilling - Natur | Fotografie | Technik .

 

JürgenSchilling

Natur | Fotografie | Technik

 
 

 Home

 Black&White
 Cyanotypie
 Fotogramme
 Infrarot
 Jägerprüfung
 Kategorien
 Kirlianfotografie
 Lochkamera
 Makroaufnahmen



Lightbox


 Manuals:
 
Alle Manuals
 Aluminium eloxieren
 Hochspannungsgenerator
 Belichtungszeitentabelle
 Beurteilung v. Negativen
 Blitzlichtfotographie
 Farbmischung
 Filmentwicklung
 Infrarotfotografie
 Teslatrafo
 Teslatrafo Rechner
 Schrauben u. Gewinde

 Entwicklingszeiten:
 Agfa Rodinal
 Kodak D76

 Tiefenschäferechner

 
 Impressum


______

















  
  Bilder pro Gast
  phpMyAdmin
  Counter
  Most viewed
  Logout
  Login
  Theme curve
  Theme my-fruity

Deutschland  2015 - 2017
 
Tour vom Spitzingseesattel auf die Aiplspitz am 18. Juni 2017
Das ist eine schöne, meist einfach zu gehende 6 Stunden Tour. Ausgangspunk ist der Parkplatz am Spitzingseesattel.
Lediglich der letzte Teil, also der eigentliche Aufstieg zur Aiplspitz, verlangt einiges an Trittsicherheit.
Alternativ kann man allerdings auch auf die Jägerkampspitze ausweichen.
Die ist fast genau so hoch wie die Aiplspitz, aber völlig problemlos zu besteigen.
Feinwerkbau Luftpistole Model C20 im Februar 2017
Gebaut wurde diese Pistole zwischen 1991 und 1995 von der Westinger & Altenburger GmbH & Co KG aus Oberndorf/Neckar,
besser bekannt als "FEINWERKBAU".
Die C20 hat einen "F" Stempel, und ist daher ab 18 Jahren frei verkäuflich. Die Pistole verschießt pro Kartusche etwa 200 Schuss 4,5 mm Geschosse.
Gefüllt werden die Kartuschen mit flüssigem Kolendioxyd.

 
Beretta FS 92  im Februar 2017
Kloster Benediktbeuern am 14. November 2016
Das Kloster Benediktbeuern wurde im Jahr 725 gegründet. Zunächst sollte die rein weltliche Station den Weg über den Kesselberg und durch das obere Loisachtal zum Brennerpass und nach Italien kontrollieren. Wenige Jahre später kamen Mönche hinzu. Die heutige barocke Klosteranlage entstand ab dem Jahre 1699.
Ab 1805 wurde auf dem Gelände des Klosters eine Glashütte betrieben, in der der Optiker Joseph von Fraunhofer durch ein neues Rührverfahren schlierenfreien Flintglases herstellte und zu Linsen weiter verarbeitete.

 
Maibaum aufstellen in Dietramszell Steingau am 1. Mai 2016
Weißenburg in Bayern am 13. März 2016
Anlässlich des jährlichem Familienausfluges ging es diesmal nach Weißenburg.
Die 18.000 Einwohne Stadt gibt es seit 867 und ist noch fast komplett mit der alten Stadtmauer umgeben.
Der Stadtkern besteht weitgehend aus alten, bunt angemalten Fachwerkhäusern.
Über allem steht die Festung Wülzburg, ein ehemaliges Kloster, das 1588 in eine Festung umgebaut wurde.

 

 
Der Sylvensteinspeicher am 12. Dezember 2015
Im Winter 2015 / 2016 wurde der Sylvensteinspeicher wegen Wartungsarbeiten abgelassen.
Zum Vorschein kamen dabei die Grundmauern des alten Dorfes "Fall", das 1956 von dem Stausee überflutet wurde.
Stehen tun aber wirklich nur noch die Grundmauern, die Gebäude wurden nachdem das Dorf geräumt wurde gesprengt.

 
Die Wieskirche in Steingaden am 6. Oktober 2015
Die Wieskirche ist eine auffällig aufwendig ausgestattete Wallfahrtskirche.
Sie wurde von 1745 bis 1754 von den Brüdern Johann Baptist und Dominikus Zimmermann erbaut.
Obwohl täglich einige hundert Besucher kommen und er Unterhalt für die Kirche wohl nichtganz preiswert ist, ist der Eintritt kostenlos.
Der gebührenpflichtige Parkplatz vor der Kirche gehört einem privaten Grundbesitzer, der sich damit eine goldenen Nase verdient.

 
Pegnitz am 1. Oktober 2015
Hier war ich zwei Tage in der Justizakademie auf Schulung. Spätnachmittags kam ich dann noch raus, um den Ort und den
Aussichtturm auf dem Schloßberg zu besichtigen.

 
Mondfinsternis vom Jasberg bei Dietramszell am 28. September 2015
Trotz absolut klarem Himmel um 4:30 Morgens sind die Bilder, der Qualität meines 400mm Teles entsprechend.

 
Ein Gewitter in Dietramszell am 7. Juli 2015

 
Johannifeuer in Steingau am 26. Juni 2015

 
Partielle Sonnenfinsternis in München am 20. März 2015
In München hatten wir Glück mit dem Wetter. Es war wolkenloser Himmel und mein Brötchengeber hatte nichts gegen die vorgezogenen Mittagspause.
Die Aufnahmen habe ich frei Hand mit einem 400 Tele gemacht. Als Filter diente mir ein Stück einer Rettungsdecke aus dem Autoverbandskasten.
Diese wurde mit einem Gummi vor die Linse gespannt.
Reflektionen zwischen Linse und Folie, ließen sich bei dieser Konstruktion leider nicht verhindern.

 
SeaLive auf dem Olympiagelände in München 15. März 2015
Zu sehen gibt es fast alles, von einheimischen Flusslandschaften bis hin zu tropische Riffen.
Besonders interessant waren die Quallen und Rochen. Die hatte ich bis dahin noch nicht gesehen.
Angesichts der dort vorherrschenden Lichtverhältnisse, sind die Fotos entsprechend.

 
Einer meiner Kakteen, der stark von Rost Pilzen befallen war.   Januar 2015
Habe den Kaktus noch mehrmals mit Folicur gespritzt. Das wirkte auf die Pilze wie Dünger. Die anfänglich vereinzelt auftretenden Nester,
überwucherten binnen Tagen den ganzen Kaktus. Ich musste in dann zum Schutz der anderen Pflanzen wegwerfen.
Einige andere, ebenfalls befallenen Pflanzen habe ich später mehrmals mit "Dr. Stähler Garten Pilz-Frei" gespritzt. Das hat dann geholfen.

 
Mauser Taschenpistole in 6,35 mm Browning mit Baujahr 1926-1935.   Januar 2015

 
Bei einem Opel Astra G mit Baujahr 2000 die Batterie im Zündschlüssel tauschen.   Januar 2015
Wenn sich der Wagen über die Fernsteuerung im Autoschlüssel nicht mehr öffnen lässt, ist meist die Batterie im Schlüssel leer.

Den Zündschlüssel kann man leicht mit einen Schraubenzieher aufhebeln. Dann die Batterie sehr gefühlvoll tauschen.
Benötigt wird eine CR2032 Batterie.
Damit der Aufsperrmechanismus nach dem Batterie wechseln wieder funktioniert, muß sich der Schlüssel mit dem "Auto synchronisieren" .
Hierfür steckt man den Schlüssel ins Zündschloss, schaltet die Zündung ein, und drückt dann auf den "Türöffnerknopf" auf dem Zündschlüssel.